Projekt Sherpa

Willst du auch einen konkreten und symbolischen Beitrag zur Sauberkeit unserer Berge leisten? Das Projekt SHERPA zeigt dir, wie es geht!

In den teilnehmenden Alpenhütten findest du einen Stand mit Abfallsäcken (du kannst sie ev. auch beim Hüttenwirt verlangen), die du mit ins Tal nehmen und richtig entsorgen kannst.

Es ist zwar eine einfache Geste, aber wir glauben, dass gerade kleine Gesten Wunder bewirken! Mit dieser simplen Geste gehst du nicht nur mit gutem Beispiel voran, du trägst auch dazu bei, dass nicht zu viel Müll in den Hütten anfällt. Damit sinken sowohl die Kosten als auch die Umweltbelastung durch Helikopter-Transporte oder ähnliches und du leistest einen wichtigen Beitrag zu einer schönen, sauberen und gesunden Umwelt. 

Sei auch du ein SHERPA für saubere Berge... du wirst sehen, wie deine kleine Geste ansteckend wirkt, nicht nur in den Hütten, sondern auch auf den Wanderwegen und in der Natur!

Dieser Sommer 2019 konntest du in diesen Hütten an den Sherpa Projekt mitmachen:

1. Capanna Monte Tamaro, UTOE
2. Capanna Adula, UTOE
3. Capanna Bovarina, UTOE
4. Capanna Monte Bar, CAS Ticino
5. Capanna Cornavosa, SEV
6. Capanna Scaletta, SAT Lucomagno
7. Capanna Quarnei, SABB
8. Capanna Basodino, CAS Locarno

Wenn das Sherpa-Gästebuch in der Hütte zusammenstellten, konnten die Sherpa an der Verlosung wunderschöner öko-logischen Preise teilnehmen! 

Hier sind die Namen der Gewinner und ihre ökologischen Auszeichnungen:

1. Preis: ein Merida City/Trekking Crossway 500 mit einem Wert von CHF 1190.-

Samuel Stauffer, di Agno

2. Preis: ein Mittagessen für zwei Personen im Capanna Tamaro.

Fabiana Moroni, di Pregassona

3°-5°premio: das Buch “Cento anni di altitudine (1919-2019)”, von Marco Marcacci, illustriert mit Archiv und aktuellen Bildern. Erschienen anlässlich des 100-jährigen Bestehens des UTOE.

Martina Wietlisbach
Cristina
Daniela Moroni-Ghiringhelli, di Odogno

6.-8. Preis: ein Buch über die Via Alta della Verzasca "Sotto la linea dell'azzurro. La via alta della Valle Verzasca" mit Bildern von Roberto Buzzini und Kommentaren von Romano Venziani.

Doris Schlager
Judith Noto
Mirjam Anderegg, di Ittigen

9.-10. Preis: das UTOE Bellinzona T-Shirt. 

Ilaria Pagani
Hélène Bernaschina

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Gewinnerinnen!

 

Ausgabe 2018:

Die Auslosung der Gewinner für die Ausgabe 2018 fand am Montag, den 26. November in Lugano statt. Sie können das Extraktionsvideo hier sehen!

Hier sind die Namen der Gewinner und ihre ökologischen Auszeichnungen:

1. Preis: ein Merida Crossway Urban 300 mit einem Wert von 999fr.
- Marisa Caballero, Giubiasco

2. Preis: ein Mittagessen für zwei Personen im Capanna Tamaro.
- Emma, Melissa und Michela Rossi, Medeglia

3.-9. Preis: ein Buch über die Via Alta della Verzasca "Sotto la linea dell'azzurro. La via alta della Valle Verzasca" mit Bildern von Roberto Buzzini und Kommentaren von Romano Venziani.
- Antonio Piccirilli, Gordola
- Patrick de Stefani, Massagno
- Fernanda Rinaldi, Rivera
- Rosa, Ralf und Hanna
- Marco Barbero
- Ayrton Fidanza, Rivera
- Ania

10.-14. Preis: das UTOE Bellinzona T-Shirt.
- B. Gianini
- Nicole Knecht, Brunnen
- Cristina Bianchi, Ligornetto
- Ermanno Rihs, Bellinzona
- Gianfranco Fozzi, Bellinzona

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Gewinnerinnen!

 

progetto-sherpa-4
montagne-pulite-005
montagne-pulite-022
montagne-pulite-024-1
olaf-ridotto
montagne-pulite-019
montagne-pulite-003
montagne-pulite-013-1
montagne-pulite-007
montagne-pulite-025